.

.

Ausbildung/ Schulung

 

Atemschutzausbildung
Betrieblicher Atemschutzgeräteträger nach DGUV 112-190
(alt BGR- GUV R 190)
 

 

Was Sie erwartet

  • Motivierter Ausbilder, mit eigener- langjähriger Erfahrung als Atemgerätträger
  • Moderne Übungsgeräte ua. von Dräger, Sabre und MSA Auer
  • Moderne Präsentationsformen
  • Getränke für die Teilnehmer (bei Schulungen intern)
  • 2 Moderne Schulungsräume: Schulungsraum 1 mit 20 qm und Schulungsraum 2 mit 50 qm

     

    Leistungsumfang je nach Schulungsart

     

    -       Umgang und Handhabung von Selbstrettern/ Fluchtmasken               Fluchtgeräte

    -       Arbeiten mit Filtermasken ( P3 und Gas Filter) +Schlauchgeräte        Gruppe 2

    -       Arbeiten unter “schwerem Atemschutz“ / Pressluftatmer                     Gruppe 3

     

     

    Voraussetzung für die Ausbildung: Die Teilnehmer sind im Besitz einer gültigen arbeitsmedizinischen Untersuchung. G26.2 / G26.3. Dieser Nachweis muss im Vorfeld erbracht werden!

    Preisliste

     

    Gruppe Fluchtgeräte:                        nach Vereinbarung für Firmenkunden

    Gruppe 2                                           nach Vereinbarung für Firmenkunden

    Gruppe 3                                           nach Vereinbarung für Firmenkunden

     

    Gruppe 2/3 jährliche Nachschulung:

     

    Zuschläge:

    An Sonn- und Feiertagen berechnen wir einen Zuschlag in Höhe von 50 Prozent.

    Wir bieten auch Schulungen direkt bei Ihnen im Unternehmen an, für die An- Abreise wird eine individuell vereinbarte Pauschale berechnet. Im Umkreis von 10 KM ab Firmensitz, entfällt diese Pauschale.

     

     

  •  

    Um uns eine direkte Anfrage zustellen, können Sie das unten stehende Angebotsformular nutzen: